Salzsteine in Saunaanlagen

Die Verwendung von Salzsteinen erfreut sich in privaten und öffentlichen Saunaanlagen steigender Beliebtheit. Dabei sind die Steine nicht nur optische Highlights, sie wirken sich auch wohltuend auf das Befinden und die Gesundheit aus. Die Luft wird durch Salz mit negativen Ionen angereichert. Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass das Wohlbefinden steigt, je mehr Negativ-Ionen in der Luft vorhanden sind. In der Medizin und Naturheilkunde wird Salz z.B.: zur Inhalation bei Atemwegserkrankungen verwendet. Außerdem wirkt Salz antibakteriell und erzeugt ein staub- und allergenarmes Mikroklima.

Die von uns verbauten Steine sind von bester Qualität. Jeder Stein ist ein von der Natur geformtes Unikat. Denn die im Salz enthaltenen Mineralien und Spurenelemente erzeugen unterschiedliche Einfärbungen. Unser klimaschutz- und biozertifizierter Partner die Königs Salz GmbH & Co. KG bezieht die Salzsteine aus den Ausläufern des Himalaya-Gebirges in Pakistan. Dort finden sich Salzstöcke, die aus dem Urmeer entstanden sind. Abgebaut wird das Salz in staatlich kontrollierten Salzminen. Die weitere Verarbeitung erfolgt in Deutschland.

salzsteine-saune.jpg

Salzsteine-sauna.jpg

salzsteine-saunabau.jpg

sauna-salzsteine.jpg